Inhalt

Corona-Virus – Info für Rehabilitanden und Besucher!

Aufgrund der derzeitigen Gefährdungslage und um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter einzudämmen werden in der Frankenklinik in Bad Kissingen, der Frankenland-Klinik in Bad Windsheim, der Höhenklinik in Bischofsgrün, der Klinik Frankenwarte in Bad Steben, der Klinik Herzoghöhe Bayreuth, der Ohlstadtklinik in Ohlstadt, der Rheumaklinik Bad Aibling sowie der Sinntalklinik in Bad Brückenau ab sofort bis auf Weiteres keine Patienten mehr aufgenommen.

Dringend medizinisch indizierte Aufnahmen aus den Akutkliniken (wie Anschlussheilbehandlungen) sind weiterhin nach Einschätzung des aufnehmenden bzw. behandelnden Arztes möglich.

Da momentan nicht absehbar ist, wann sich die allgemeine Situation wieder entspannt, können wir Ihnen im Falle der Absage momentan noch keinen neuen Anreisetermin mitteilen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir zu Ihrer eigenen Sicherheit diesen Schritt gehen müssen. Dies bedauern wir selbst sehr!

Zudem liegt für die Kliniken des Klinikverbundes Nordbayern ein Betretungsverbot vor. Dies bedeutet, dass bis auf Weiteres keine Besuche von Patienten in der Klinik möglich sind. Wenn Sie einen Angehörigen am Ende der Rehamaßnahme abholen möchten, ist dies nur ohne Betreten der Klinik möglich. Bitte setzen Sie sich hierzu entweder mit der Klinik oder mit Ihrem Angehörigen selbst telefonisch in Verbindung.